Flowers | Knallgrün & Weiß mit Stich

Freitag, 6. März 2015


Heute ist nicht besonders viel in der Vase, drei Stengel nur. Und zwei Farben. Die Chrysantheme hat einen tollen Farbstich, die Astern sind so herrlich Grün - das muss reichen!




Im Blumenladen hab' ich ein wildes Durcheinander an Blumen gekauft, für mehrere Aufnahmen zum Flower Day.
Die Verkäuferin war etwas irritiert: "Ähm, die passen aber nicht so gut zusammen. Ähm, ich meine, die eine braucht viel Wasser, die andere nicht ..." 
Sie wußte nicht so richtig, wie sie mir beipuhlen sollte, dass das ein pottenhässlicher Strauß werden würde. "Sie haben einen sehr ... ausgefallenen Geschmack!" 
"Finden Sie? Danke! Sie haben aber auch so eine tolle Auswahl, da kann ich mich gar nicht entscheiden." 
Da saß so ein kleines Teufelchen auf meiner Schulter und feixte sich eins.
"Naja, die haben alle unterschiedlich viel Durst und vertragen sich auch nicht so gut miteinander."
Ich glaube ja eher, dass eine blaulilastichtige Chrysantheme, giftgrüne Astern, eine pinke Anthurie, Ranunkeln in Rosatönen und rote Tulpen ziemlich Sch... zusammen aussehen. Aber ich hatte gerade soviel Spaß und ließ die arme Frau weiter in dem Glauben, dass sie mir davon einen Strauß binden sollte. "Meinen Sie? Was kann man denn machen?"




Gut, dass meine Ma nicht dabei war. Dann hätte ich das nicht durchgehalten, ernst zu bleiben. Aber die Frau hatte mir schon zwei Mal rosa Wachsblumen als super lange haltend und eine Anthurie angedreht, die nach zwei Tagen hin war, das musste jetzt sein.
"Naja, vielleicht sollten wir mal gucken, ob wir nicht Blumen finden, die sich ein bisschen besser ergänzen."
Respekt - sie nahm mich immer noch ernst. Und ich war immer noch ernst.





Ich überlegte kurzfristig, noch ein bisschen Schleierkraut in Blau und Grünzeug mit roten Knubbeln auszusuchen und schlich um die Eimer drumherum.
"Das wird vielleicht ein bisschen ... unruhig, wenn Sie das dazu kombinieren ..."
Och, echt? Da war auch noch was in Lila - auch sehr schön dazu. Oder Gelb.
"Wissen Sie was? Ich nehm' die einfach so mit und stell' die dann zuhause in die Vase. Ich hab' da eine ganz tolle Vase in Lila, das sieht bestimmt toll aus. So schön bunt. So wie der Frühling! Und alle unterschiedlich lang, das lass' ich so. Vielleicht noch ein Schleifenband um die Vase, das habe ich in einer Wohnzeitschrift gesehen. In Gelb - sieht ganz bestimmt toll aus!"
Die arme Frau war sehr erleichtert, dass sie mir alles zusammen einwickeln durfte und nichts binden musste. Das stand ihr förmlich ins Gesicht geschrieben.
"Da hab' ich doch bestimmt Blumen ausgesucht, die auch länger halten, oder?"
"Naja, Tulpen halten nicht so sehr lange, aber die anderen schon. Immer schön das Wasser austauschen, dann klappt das!"
Soso, immer schön das Wasser austauschen ... DAS Geheimrezpt schlechthin, wie mir scheint.
"Ja dann - ich erzähl' Ihnen beim nächsten Mal, wie lange die so gehalten haben!"




Und wenn ich so richtig gut drauf bin, dann mache ich von dem Kasperstrauß dann Bilder und bring' sie dir vorbei, Frollein. Du verkaufst mir keine ollen Blumen mehr, nee, nee!


Ich hab's mir anders überlegt (eigentlich nicht, ich hab's von Anfang an GENAU so geplant) und zeige euch die Blümchen alle einzeln. Da hab' ich auch mehr zum knipsen ;-)



Und jetzt werde ich am letzten Arbeitstag dieser Woche schön artig, lieb, nett und fleißig sein. Was sollt ihr denn sonst von mir denken?



VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Ein Schelm, der Böses denkt ;-)
    Mir gefällt Deine Auswahl (alle zusammen wären dann tatsächlich etwas viel bunt...)
    Schmunzelnde Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hattest du ja deinen Spaß mit der armen Frau 😀 den Strauß würde ich jetzt wirklich gerne mal sehen... Auf jeden Fall hast du dir was schönes ausgepickt und tolle Fotos gemacht 😍 Ganz lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    die arme Blumenverkäuferin - die braucht bestimmt ne Weile, um das zu verdauen!! ;-)
    Wenn die wüsste, wie traumhaft Du Dinge in Schönheiten umwandeln kannst. Echt schade, dass sie das nicht sehen kann.
    Die Chrysantheme ist echt ein Traum!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    hihi, ein wenig Spaß muss sein! Wenn doch die Dame Deine wundervollen Bilder sehen könnte...
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Oh bitte bitte, ich möchte so gerne den ganzen Strauss sehen :-) Hab mich grad köstlich amüsiert :-) Wunderschön hast du die einzelnen Blumen arrangiert :-)
    Dir eine schönes Weekend.
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. die zwei gefallen mir schon mal sehr gut und bin schon auf die Folgenden gespannt, was o noch alles dazugekommen ist. Spannen dwäre vielleicht ein einziges Bild mit deinem gesamten Kauf, nur mal so um uns zu schocken - grins
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    das war aber eine ganz sensible Rache und sie war sicher für Dich sehr, sehr süß! ;-)
    Deine Fotos sind wunderschön, ich liebe Deine besondere Art der Präsentation!
    Liebe Grüße zum Wochenende
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    da wäre ich zu gern dabei gewesen um das Gesicht der Floristen zusehen. Wie kannst du auch nur! :)))
    Ich finde die Blumen sehr schön und kannte sie vorher auch noch nicht, die grünen Astern passen ja perfekt zu meiner Pistazien Wand. So, jetzt schaue ich mir noch einmal deine Bilder an. Ich mag deinen Fotostil! ♥

    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hehe, ich habe auch mal mehrere, sehr unterschiedliche Blumen gekauft und meinte dann spaßeshalber. "So das wäre es, stellen Sie mir die bitte hübsch zusammen?" Dieses kurze, entgeisterte Gesicht der Floristin war's wert. Aber ich glaube sie hätte nichts gesagt, allerdings klärte ich sie auch direkt danach auf.
    Deine Blumen passen jedenfalls GUT zusammen ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Du wieder ;-). Da hast du es ihr aber gegeben......
    Es schaut wie immer sehr gut aus deine Kombi.
    Ich mag auch dieses Tafel (to do list). Komme nur nicht ganz dahinter wie du sie gemacht hast. Kannst es mir ja mal kurz erklären oder hast du sie gekauft.... wo? Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Auf bald Christin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Frauke,
    also Deine Fotos sind wundervoll, auch und gerade wenn der "strauss" recht minimalistisch gehalten wurde. Aber die Farben harmonieren wunderbar.
    Das kleine Teufelchen auf Deiner Schulter kann ich gut verstehen, denn ich werde auch nicht gern zum Narren gehalten (um es mal vornehm auszudrücken).
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie gern wäre ich dabei gewesen...haette einenRiesenspass gehabt! Wunderschöne Blumen hast Du Dir ausgesucht. Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke,

    sooooo schöne Blumen und so wunderbar arrangiert bzw. fotografiert... echt toll. Wenn das mal die Verkäuferin zu sehen bekommt. Dann weiß sie wenigstens, dass Du nun doch Geschmack hast :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful flowers, dear Frauke. I like the green mums. I wish you a wonderful weekend.

    AntwortenLöschen
  15. Ah Deine Geschichte fand ich einfach herrlich!
    Gut, dass Du da mal nicht lieb, nett und artig warst.^^ Geschieht ihr aber wirklich recht!

    Und Deine Bilder sind wundervoll geworden. Die Detailaufnahmen von den Blumen wunderschön und auch alle anderen super stilvoll und alles passt farblich hervorragend und harmonisch zusammen. Das hätte die Frau sicherlich nicht gedacht.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Mein Gott, das die Frau nicht einfach nur aus dem Laden gebeten hat, wundert mich nun doch. Also ich hätte dich bestimmt rausgeworfen. Super wäre es allerdings gewesen, du hättest sie einen Strauß binden lassen, um dann den Kopf zu schütteln...
    Tolle Bilder. Das macht richtig Spaß bei dir zu gucken. Und zu lesen.

    Ich wünschen dir ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hihi, herrlich die Geschichte. Ich kann mir das direkt bildlich vorstellen ;-)
    Deine Bilder sind wieder klasse. Die weiße Blüte mit dem Hauch lila in der Mitte, ein Traum.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  18. That was a lot of beautiful pictures. And those on your chysanthems are so very special.

    AntwortenLöschen
  19. Weißt Du, um ganz ehrlich zu sein, würde ich Deine Blumen in einer lilafarbenen Vase mit gelber Schleife echt gerne sehen. Hast Du überhaupt eine solche Vase?
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  20. Du bist ja eine Ulknudel...du!!!
    Ich weiß ganz genau von was du sprichst.
    Ich bin nämlich von Beruf auch Floristin...
    Aber ist jetzt auch schon ein paar Jährchen her, das ich in dem Beruf gearbeitet habe.
    Beim Floristin ist es wie bei einer Wundertüte. Man weiß nie so recht was man bekommt. Deshalb meine Empfehlung...fang schon im Laden an deine Blümchen zu genießen. Am nächsten Tag könnte es schon wieder vorbei sein ;o)
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Aha, Du hast also ein Teufelchen auf der Schulter...grins.
    Die arme Vekäuferin, sie hat Qualen durchlitten. Kennt sie denn keine Bloggerinne und den FFD???
    Deine Bilder sind klasse, aber wo ist der Rest der Blumen?
    Ich bin auch immer wieder überrascht, wie lange oder auch wie kurz manche Blumen halten.
    Dir jedenfalls einen schönen blumigen Tag und ich habe die Frau mit der Bank gegrüßt ;-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Wonderful post with a lovely arrangement once again Frauke. I always enjoy stopping by here!
    Thank you for participating in Floral Friday Fotos!

    AntwortenLöschen
  23. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground