Flowers | Weiße Chrysanthemen und eine unzufriedene Mutter

Freitag, 6. November 2015

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Chrysanthemen in brauner Glasvase auf weißem Teppich

Langstielig sind sie. Und knallweiß. Und standen da einfach so beim Discounter an der Kasse. Soll ich da nein sagen und ohne sie nach Hause gehen? Nö. Ich hab nur das Grün abgerupft, die Stiele angeschnitten und ein bisschen Wasser in meine neue Glasvase von hier gefüllt. Weil, wenn die Stiele hart sind, dann: nur wenig Wasser in die Vase. Hat die Frau im Blumenladen gesagt. Und nein, ich habe noch immer nicht genug Vasen. Ich hatte definitiv noch keine braune Glasvase!

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Chrysanthemen in brauner Glasvase mit alter Leiter, Fellhocker und Drahtkorb

Die Deko kennt ihr noch gar nicht, gell? Mein antikes Esszimmer löst sich langsam in Wohlgefallen auf, jawoll! Tisch und Kronleuchter sind verkauft, die Industrielampen hängen und die (t)olle Leiter von meiner Schwester steht dekorativ vor der Estrichmatte. Und davor ein Höckerchen mit Fellbezug. 

"Willst du das so lassen?"
"Jo, das bleibt so. Fast jedenfalls. Die Bilder tausche ich noch aus. Aber sonst bleibt das so."

"Aha."
Was für ein Aha. Genauso gut hätte sie auch sagen können, dass das ein bisschen besser als Sch.... aussieht. So begeistert ist sie, die Mutter.
"Aber ... aber du hast doch eigentlich einen guten Geschmack!"
Ob das Kopfschütteln wohl auch wieder aufhört? Nicht, dass ich das Köpfchen wieder am Hals befestigen muss, weil sie's abgeschüttelt hat ...

"Aber das ist schick so. Und gefällt mir."
"Aber so ein Hocker ... Und 'ne Leiter, die gehört nach draußen. Und was ist das für'n Metallkram an der Wand?"

"Also bitte! Die Leiter ist toll. Die hat genau das richtige Grau und ich hab's nicht mal draufgemalt. Und der Hocker ist ein witziges Accessoire. Und das Metallding kennst du doch schon in klein und da hat es dir gefallen."

"Ach Kind ..."
Wie die gucken kann, die Mutter! Wie ein Hund, der um ein Stück Wurst bettelt .. Zieht aber nicht. Das bleibt jetzt fast so, wie's ist. Den Tisch, den ich mir vorstelle, wird sie auch nicht mögen. Mit Metallgestell und Holzplatte. Ne, ne ...

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Chrysanthemen in brauner Glasvase mit Deko

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Chrysanthemen in brauner Glasvase mit Fellhocker im Hintergrund

Und jetzt weiß ich auch ganz genau, was ich mit dem Buffet anstellen werde: das streiche ich so Dunkelgrau wie die Kommode im Flur und auch solche Klöppel schraube ich da dran. Das wird schick! Richtig schick. Und die Stühle, die werden Hellgrau. Zumindest zwei davon. Die anderen zwei lasse ich so, wie sie jetzt sind. Nur abgeschliffen. Aber mir fehlt immer noch DIE Idee, wie ich die Sitze beziehen soll. Tipps are welcome!

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Chrysanthemen in brauner Glasvase mit Deko an alter Holzleiter

Und jetzt, jetzt wird eine Runde schneller gearbeitet, damit ich zuhause die Deko auf links ziehen kann. Und vielleicht schon Farbe für das Buffet kaufen. Oder einen Stuhl in Hellgrau anpinseln. 
Und ihr? Was macht ihr, wenn der Freitag geschafft ist?


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Guten Morgen Frauke!,
    die Blumen machen sich sehr gut in der neuen Vase. Es stimmt Vasen hat man nie genug und immer fehlt einem die Passende. Deine Eienrichtung wird bestimmt ganz toll, ich kann mir das so richtig vorstellen. Bezieh doch die Stühle mit einem passenden tollen Stoff, da findest du bestimmt etwas. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. hallo Frauke, also verstehe einer die Mütter, mir jedenfalls gefällt es ausgesprochen gut. Und gut, dass du das viele grün entfernt hast, schaut sofort besser aus.
    LG und viel Spaß beim streichen - Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. Hach... wie konnte das alles nur passieren, wo du doch eigentlich einen guten Geschmack hast? GRINS!!
    Arme Mama, da muss sie wohl noch durch einiges durch ;-))
    Gute Idee die Blätter abzumachen, da wirken die Blumen gleich ganz anders.
    Und in die Vase passen sie perfekt.
    Jetzt wünsche ich euch beiden mal gute Nerven und bin auf weitere Veränderungen gespannt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    ich finds schön!
    Richtig schön!
    Bin schon auf weitere Bilder gespannt, vor allem von deiner farblich umgestalteten Kommode. Vorher / Nachher Bilder wären schön :-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Also meine Meinung: Sehr schön! <3
    Nicht nur deine neue Deko, sondern generell dein Blog. Bin immer auf der Suche nach "solchen Blogs" :)
    Liebe Grüße,
    Lisa

    http://picsoulblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  6. Pffft.......... Ich hadere immer mit meinen Hintergründen... *gg
    aber du machst einfach und das finde ich echt gut!
    Ein schönes Stillleben!
    Mir gefällts!
    Liebe Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Was mache ich....morgen eine Fotoexkursion mit dem Fotokurs und Sonntag gehts auf den Martinimarkt. Und da kaufe ich auch Kreidefarbe für meine Kommode, die nun endlich weiß werden soll...
    Deine Blumen sehen klasse aus und die Vase würde mir auch gefallen.
    Herrlich, genau wie die Leiter, das Höckerchen....
    Nur Deine Mama tut mir ein bisschen leid, kannst Du nicht wenigstens ein klitzekleines Teil nur für sie machen, damit es ihr gefällt?
    Ganz liebe Grüße und ich bin schon weg, bevor Du mich kloppst, grins..
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    die Hauptsache sollte sein, dass es Dir gefällt und Du Dich darin wohlfühlst. Und ich finde, superschön und kuschelig warm sieht es aus!!!
    Ich hätte nicht gedacht, dass eine raune Vase/Flasche/Krug (??!!) so herbstlich fein aussehen kann, gefällt mir.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich bei Einrichtung auf meine Mutter gehört hätte.....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ja, die Sache mit dem guten Geschmack ;), wie gut, dass es da unterschiede gibt ;)! Ich hoffe doch der kopf Deiner Mutter ist noch da, wo er hingehört, liebe Frauke ;)! Deine Deko ist sehr schön und die Leiter erst, die braucht es in einem Bloggerhaushalt unbedingt, ohne geht gar nicht, oder? Deine Blumen hast Du auch fein versorgt, die haben richtig Glück gehabt, dass sie bei Dir gelandet sind und so gekonnt in Szene gesetzt wurden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und Danke für das Schmunzelmonster ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. ...auf dem Sofa sitzen und schöne Post lesen, liebe Frauke,
    mache ich, wenn der Freitag geschafft ist...gerade jetzt deinen...die neue Vase ist toll,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,
    also ich finde die Leiter und den Fellhocker richtig klasse. Schaut so ungezwungen und gemütlich aus. Aber die Mamas müssen das ja nicht unbedingt verstehen.
    Bin gespannt was du noch so alles veränderst. Ich bin morgen und übermorgen mit meinen Pferden unterwegs.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke,
    Vasen hat man nie genug, da bin ich total Deiner Meinung und die weißen Chrysanthemen sehen in der braunen Vase so klasse aus!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frauke, ich habe hier auch weisse Chrysanthemen in einer Glasvase stehen
    (Ja...ich zeige nicht alles beim Flowerday ;-) ) aber bei dir und in der braunen Vase gefallen sie mir eindeutig besser !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  15. love the flowers..really brighten up your day..

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Grüße an deine Mama...

    aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Mother knows better??? You do your own thing, Frauke!
    Thank you for participating in the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground