Ein Rosa Pfingstrosentraum

Freitag, 9. Juni 2017

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Rosafarbene Pfingstrosen

Zum allerersten Mal habe ich gekaufte Pfingstrosen in der Vase. Im Garten waren sie dieses Jahr nicht so fleißig und daran, bei der Mutter welche aus dem Garten zu mopsen, hab ich nicht gedacht. Ich hatte mich schon so auf den herrlichen Duft gefreut, aber da ist nix, nicht mal der Hauch von Duft! Eine Pfingstrose hat die Mutter mir aus ihrem Garten abgeschnitten und die, die hat sogar noch geduftet, als die Blütenblätter kurz vor dem abfallen waren. Ich glaub, wenn sie nicht hinguckt, dann mopse ich mir doch mal eine von ihren Duftwundern. Aber nix verraten, ja?

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

DEKO IM ESSZIMMER

Ich dachte mir, Blumen auf dem Schrank im Esszimmer sehen auch schick aus. Und das hatte ich auch schon ewig nicht mehr. Natürlich konnte ich es nicht lassen, diese Schönheiten auch ins FotoBüro zu schleppen und auf Schwarz zu drapieren. So für die Dramatik der Blumendeko. Die Bilder jubel ich dir heute einfach mit unter. Eigentlich sollte heute endlich mal andersfarbige Deko im Esszimmer einziehen, aber die braune Glasvase war am schönsten für die Pfingstrosen und außerdem habe ich keine Vase in Türkis. Das könnte ich ja mal ändern ... Trotzdem geht das Shelfie heute zu Kebo, wenn ich denn schon mal das Winterbild weggeräumt habe. Immerhin ein Anfang, nicht wahr?

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog 
 www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

PFINGSTROSEN

Die Päonie ist selbst ihr einziges Familienmitglied, aber dafür ist sie da auch mit 32 Sorten vertreten. Laut einer Sage können Pfingstrosen Menschen wieder zum Leben erwecken, auf jeden Fall aber Götter heilen und sie verdankt dem griechischen Götterarzt Paian ihren Namen. Sagenhafte 3000 Arten der Milchweißen Pfingstrose wurden bisher gezüchtet, die gemeine Pfingstrose aber ist die, die schon am längsten in den deutschen Bauerngärten zuhause ist. In der chinesischen Gartenkunst steht die Päonie für Reichtum, als Liebespfand, ein in Liebe erfülltes Frauenleben und die Sanftmut Buddhas.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

REMEMBER ME

Letztes Jahr im Mai gab es Die Bauernpfingstrose, eine nostalgische Schönheit in der Vase. Und schon im Mai gab es Weiß und Rosa, Duft und ... nicht wirklich Duft - Jasmin und eine letzte Pfingstrose aus dem Garten. Der Prärieenzian stand im Juni 2015 in der Vase, Wiesenblumen und eine Radtour mit Muttern stand im Juni 2014 auf dem Programm (die Mutter ist ganz schön oft mit ihrem Kind unterwegs, scheint mir!).


www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Genug der Worte für heute, ich entlasse dich jetzt in den Tag und freue mich auf meinen Besuch, den ich heute Nachmittag bekomme. Den Freitag rocken wir doch mit links, oder?




VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Danke für die traumhaften Bilder am Morgen. Kann mir Dein Gesicht vorstellen, als die Nase leer ausging. Ging mir nämlich vorletzte Woche auch so :). Und die aus meinem Garten- gerettet im Regen - in der Vase vorm Haus erfüllen den ganzen Überstand mit ihrem wundervollem Duft.
    Einen schönen Freitag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Die hatte ich letzte Woche auch in der Vase. Jetzt sind sie leider schon verblüht.
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Schade, wen die Schönheiten nicht duften. Da fehlt doch glatt etwas. Aber schön anzusehen sind sie auf jeden Fall.
    Deine Bilder machen wieder richtig was her.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    genau! Den Freitag rocken wir mit Links! ;-)
    Dein Pfingstrosenbild habe ich ja heute morgen schon auf Insta bewundert.
    Es ist traumhaft!!
    Entschuldige bitte, dass ich mich zur Zeit so wenig bei Dir melde. Es ist mir einfach nicht möglich.
    Deine Bilder bestaune ich trotzdem - allerdings hauptsächlich auf Instagram. :-)
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Frauke,
    auch wenn sie nicht duften, so haben sie doch eine zarte und schöne Farbe und volle Blüten.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Die dicken Blüten der Pfingstrosen gehören immer schön zu meinen absoluten
    Lieblingen, ich freue mich jedes Jahr auf sie. Wenn sie nicht mittlerweile im
    Blumenladen ganz schön teuer geworden wären, hätte ich in ihrer Blütezeit
    überall dicke Sträuße stehen. Inmitten der Deko auf dem Schrank im Esszimmer
    gefallen sie mir richtig gut, aber vor dem dunklen Hintergrund ebenfalls. Ich
    vergesse in der letzten Zeit leider meine Blumen auch mal wieder vor meinen
    verschiedenen Hintergründen zu fotografieren. Der nächste Strauß steht schon
    in Wartestellung, aber bei den Lichtverhältnissen wird es wohl heute leider nichts.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    was für wunderschöne rosafarbene Pfingsrosten. Es ist eine Genuß deine Fotografien anzuschauen.


    Gefällt mir sehr gut.

    Gruß an die Mutter :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    die Pfingstrosen vor dem schwarzen Hintergrund erinnern mich an einen alten Meister. Ich würde sagen Edouard Manet oder Van Gogh.
    So wunderschöne Blumen, diese Pfingstrosen.

    dir auch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit dem Besuch.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das siebte Foto finde ich hinreißend! Wirklich alter flämischer Meister! Und die Vase gibt es auch in dem für dich passenden Ton? Klasse!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frauke,
    wunderschön sind die rosa Paeonien. Meines Erachtens handelt es sich hier um Sarah Bernhardt. Ich staune, dass sie bei Dir keinen Duft hat. Auf jeden Fall hast Du sie schön fotografiert.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  11. Egal ob gemopst oder gekauft, schön sehen sie aus liebe Frauke.
    In Rosa oder weiß finde ich sie am schönsten.
    Heute gab es bei uns auch mal welche zu einem annehmbaren Preis. Da habe ich mir direkt drei gekauft.
    Ansonsten fand ich sie bis letzte Woche einfach nur sauteuer.
    Dir einen schönen Abend mit Deinem Besuch, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ...ein herrlicher Strauß, liebe Frauke,
    so viele Pfingstrosen würde ich auch kaufen müssen, denn aus dem Garten schneide ich nicht so viele...dann lieber nur eine mit Duft ;-)...deine Fotos sind wieder toll,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Wahrlich ein Traum liebe Frauke! ♥ Ich liebe Pfingstrosen! Die hellrosanen sind bei mir noch nicht soweit....
    Liebste Grüße und hab ein tolles Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde Pfingstrosen auch so traumhaft schön und ärgere mich, dass sie bei mir im Garten einfach nicht wachsen bzw. blühen wollen, woran das wohl liegt, vielleicht sollte ich mal eine neue Sorte ausprobieren....
    Deine Fotos sind ein Traum, wie immer, so schön in Szene gesetzt!
    Sonnige Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. Pfingstrosen ohne Duft? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen! Aber deine Fotos sind wieder toll!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground