Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken

Mittwoch, 12. Juli 2017

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

DIY FÜR DIE NEUE ERDENBÜRGERIN

Bald ist es soweit, dann werde ich Tante! Ein Mädchen wird es und ich freue mich schon riesig. Ich habe lange überlegt, was ich zur Geburt schenken könnte. Kuscheltiere & Co. haben die Eltern und Großeltern schon gekauft (ich bin gespannt, für was die Kleine sich entscheidet), da brauchte ich also eine andere Idee. Und weil ich ja das Stricken für mich wiederentdeckt habe, gibt's was Handgemachtes! 

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

DIE RICHTIGE FARBE FINDEN

Rosa geht natürlich immer für kleine Mädchen. Aber ich wollte eine Farbe, die gut zum Anthrazit des Kinderwagens passt und nicht so empfindlich ist. Entschieden hab ich mich für ein ganz weiches Baumwollgarn in Malve. 120 Maschen und 220 Reihen - das kann sich ganz schon hinziehen, sag ich dir. Natürlich ging es nicht ohne aufribbeln (scheint echt ein Markenzeichen meiner Strickarbeiten zu sein) - zuerst das Muster falsch gestrickt und dann die ersten Rapporte lockerer als die nachfolgenden. Aber inzwischen bin ich bei Reihe 170, es geht also vorwärts. 

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

Handgemacht: Eine Babydecke aus malvenfarbener Baumwolle stricken by fim.works

STRICKEN IST HIP!

Und sowas von entspannend, auch im Sommer. Ein schattiges Plätzchen, eine Kanne Tee oder Eistee dazu und los geht's. Und dann entweder nur auf die Strickerei konzentrieren, den Blick durch den Garten schweifen lassen oder ein Buch dabei lesen, das ist Entspannung pur. Lesen geht natürlich nur, wenn du das nicht zu komplizierte Muster endlich intus hast, ansonsten kann ich dir auch nebenbei Fernsehen empfehlen, wenn dir Stricken allein zu langweilig ist.

Hast du auch gerade was auf den Nadeln?




VERLINKT MIT
CREADIENSTAG  |  RUMS  |  MITTWOCHS MAG ICH     

Kommentare:

  1. Na klar habe ich was auf den Nadeln - seit Jahren! ;-))
    Aber erstmal herzlichen Glückwunsch zum Tantewerden (und ich wünsche dir, dass deine Schwester nicht so eine schlimme Glucke wird wie meine). Deine Strickerei gefällt mir richtig gut. Sowohl die Farbe als auch das Muster. Sehe ich das richtig, dass das "nur" rechte und linke Maschen sind? (ich frage nur, weil das könnte ich dann vielleicht auch mal machen - wenn das andere Projekt in 5 Jahren fertig ist). So eine Babydecke aus schönem Material ist auf alle Fälle eine gute Idee, da werden Eltern und Baby bestimmt viel Freude dran haben.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Decke. Die Farbe ist der absolute Knaller und ganz nach meinem Geschmack.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    was ist das für ein tolles Muster, ich glaube ich müßte dauernd aufziehen. Ich habe meinem Enkel mal eine weiße gehäkelt und die wurde benutzt, ist heute aber zu klein.

    Wunderschön, ich bin gerade an einem Pulli stricken, mit ganz dünner Wolle, wahrscheinlich ist es Winter, bis ich fertig bin.

    Lieben Gruß eva
    hab eine schöne Restwoche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist das liebe Frauke, wenn man von dem Strickmuster begeistert ist und dann der werden Tante vergisst zu gratulieren.
      Klar doch, das mache ich jetzt. Ich bin auch Tante und auch Großtante, eines 5jährigen Mädchens. Sie ist ganz begeistert von gehäkelten Armbändern.

      Lieben Gruß eva

      Löschen
  4. Hihi, bei der Überschrift dachte ich erst, hab ich was nicht mitbekommen? Aber Du wirst Tante :-) Super Idee mit der Decke und das Muster ist wirklich schön. Ebenso wie die gewählte Farbe. Viel besser als babyrosa. Ich habe mich vor Kurzen mal wieder im Häkeln versucht. Mehr als 2 Topfschwämme ist nicht bei rübergekommen, ich bin irgendwie nicht zu begeistern an den Nadeln. Vielleicht zum Winter hin..
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    was für eine gute Idee und was für eine wunderschöne Ausführung. Die Farbe ist ein Träumchen ♥
    Gibst Du das Strickmuster preis? Ich mache nämlich zur Zeit einen Granny, aber die vielen Quadrate ziehen sich arbeitsmäßig und ich mache gerne mal zwischendurch etwas anderes und das Muster gefällt mir sehr gut.
    Hab einen angenehmen Tag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau (fast) Nachbarin,
    ich gratuliere Dir von ganzem Herzen und freue mich jetzt schon für den neuen Erdenbürger das er eine so tolle Tante bekommt. Tante Frauke...hört sich doch mega an, freu!
    Deine Strickarbeit gefällt mir grandios...die Farben, das Muster, das Garn...einfach nur alles toll.
    Ich hab gerade noch an Dich gedacht, da ich von Deinem Wolllieferanten eine Mail erhielt, da ich aber gerade eine Jacke auf den Nadeln habe hat die Vernunft gesiegt. Warum ich an Dich dachte ist einfach...stricken...Knitting Party...schon mal dran gedacht?
    Mit diesem Gedankenspiel schicke ich Dir ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. ...die Farbe sieht fantastisch aus und das Muster gefällt mir auch ausgesprochen gut!
    Auf meinen Nadeln entsteht schon wieder eine Jacke für den Herbst(nur kraus rechts, dicke Wolle und Nadeln Nr.8); geht schön schnell!
    Ich glaube, es ist das gleiche Modell wie deine graue Jacke, die du hier gezeigt hast.
    Und dann gratuliere ich dir noch ganz herzlich zum 'Tante werden'.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Wie klasse und wie spannend liebe Frauke!! ♥ Die Babydecke ist eine super Wahl... sowas kommt immer gut an!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die schaut toll aus liebe Frauke,
    ein ganz tolles Muster und die Farbe.. I ♥ it!
    Da wird Deine Nichte gut eingewickelt werden.
    Ja, ich habe auch gerade was auf der Nadel, ein Dreieckstuch.
    Bin schon fast fertig und ich freue mich schon riesig drauf, es anzuziehen.
    Dir nun einen entspannten Abend, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. ...ich finde, dass sieht ganz schön kompliziert aus, liebe Frauke,
    das Muster...hast du eine Anleitung...die Decke nämlich gefällt mir sehr gut...ich werde zwar sicher nicht mehr Tante, aber Großtante bin ich gerade geworden...jedenfalls würde ich gerne mal ausprobieren, ob ich so ein Muster hin bekomme,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe ist ja der Hammer, liebe Frauke!!! und zusammen mit diesem Muster wird das ein traumhaft schönes Teil.
    Leider hab ich gerade nix auf den Nadeln. Ich komme zu gar nichts ausser Arbeit, Baustelle, schlafen - täglich grüßt das Murmeltier und die wenige freie Zeit verbringe ich hauptsächlich mit der Suche nach neuen Möbeln für Haus und Garten.
    Na egal, das geht ja auch vorbei.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Die schöne Babydecke habe ich ja schon bei Insta bewundert, aber hier kann ich sie noch besser sehen. Wirklich zauberhaft die Farbe und das Muster! Weltschönste Babydecke würde ich sagen! :-) Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Die sieht so toll aus!
    Ja Stricken entspannt. Sag ich schon seit Jahren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Frauke, herzlichen Glückwunsch!!! Das Muster und die Farbe für die Decke des kleinen Erdenbürgers hast du wunderbar gewählt, leider bin ich fürs Stricken zu ungeduldig, es geht mir zu langsam, ich müsste wohl eine Puppendecke, am besten noch für ne Barbie, stricken.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. die habe ich ja schon auf insta bewundert :-)
    eine wunderwunderschöne farbe! oh, was werden sich die eltern freuen über dieses liebevolle geschenk!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  16. Unglaublich tolle Farbe! Das grafische Muster mag ich auch ganz besonders.
    Da wird sich nicht nur der neue Erdenbürger freuen. Mama und Papa werden das kuscheligeweiche Deckchen sicher auch genießen. Etwas Handgemachtes ist doch immer wieder die beste Wahl.

    "Da steckt Liebe drin!" - als doppeldeutigen Geschenkanhänger?

    Liebe Grüße an dich Baldtante,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground