Fotografie | SchwarzWeissBlick No 33

Montag, 10. Oktober 2016

 fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 33 | Friedhof Holzhausen

Ich habe unglaubliche zwei Stunden gebraucht, um an dieses Bild zu kommen. Zwei Stunden! Eine Geschichte hatte ich schon im Kopf, die Bilder als RAW auf der Festplatte. Aber dann ...

Ich starte Lightroom - dauert ewig.
Okay, dann eben fix die Himmelsbilder von heute zuerst. Von der Speicherkarte auf den Rechner klappt ja noch.
Ich will die Bilder von der externen Festplatte hochladen - das Biest hängt sich auf.
Den Laptop neu starten. Dauert ewig.
Die Bilder vom Himmel schnell zu Ende bearbeiten, während ich die Bilder für den SchwarzWeissBlick in Lightroom lade.
Aus Versehen die Bilder vom Himmel gelöscht. Wiederherstellungsprogramm starten. Die Bilder sind weg, weg, weg.
Die Schwarzweißbilder bearbeiten und in den richtigen Ordner exportieren - dauert eine (!) Stunde.
Dann sind zwei Stunden rum, ich hab schlechte Laune und keine Lust mehr.

Also gibt es heute nur dieses eine Bild, damit wenigstens du deinen Post hier verlinken kannst.

Hab einen guten Start in die neue Woche ... ich bin ein kleines bisschen genervt, während ich das hier tippe, sorry ...


VERLINKT MIT






Du bist zum ersten Mal hier und weißt nicht genau, worum es geht? Hier findest du alle Informationen auf einen Blick.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Frauke,
    das ist mir auch schon passiert und dann ist man tatsächlich genervt. Aber wie sagt mein Sohn: "es ist immer der, der davon sitzt" :-)) von alleine macht das der PC nicht.
    Da werde ich auch immer sauer, wenn ich frage, warum DER PC das gemacht hat.

    Nicht ärgern mal lernt daraus, so meine ich dann immer.
    Davon ist es doch ein sehr angenehmes Bild, das Ruhe ausstrahlt.

    Hab trotz Ärger eine gute Woche, es lohnt sich nicht.
    Das Leben ist kurz, das habe ich gestern schon wieder erfahren müssen, also genießen wir es in vollen Zügen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. zur zeit ärgere ich mich auch ziemlich über entnervende updates, nach denen gar nichts mehr richtig funktioniert, was vorher problemlos klappte. sehr ärgerlich, wenn bilder verloren gehen! ich wünsche dir trotzdem eine schöne woche :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, solche "Momente" kenne ich. Allerdings eher an meinen Nähmaschinen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ach du jeh...auch das noch. Ich habe heute Morgen auch schon 2 Stunden an diesem Rechner gesessen und fast geko...
    Aber dann doch noch alles hin bekommen. Schade, deine Himmel hätte ich gerne gesehen.
    Mitfühlende Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...ärgerlich, liebe Frauke,
    wenn es nicht so funktioniert wie es soll...setz dich ein bisschen unter den Baum auf die Bank und atme tief ein und aus, das beruhigt,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Such a lovely place to sit, and lovely light, too.

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das ist ärgerlich. Gelöschte Dateien sind meist futsch, wenn man sie löscht und sie aus dem Papierkorb raus sind. Wobei, wenn ich von der X-Ternen Festplatte lösche, gibt es keinen Korb, wo ich die wieder rausholen könnte, denn das Rabenaas hat die Angewohnheit, wenn ich den Papierkorb anklicke, alle Dateien aus der X-Ternen dann erstmal in den Papierkorb zu verschieben. Da habe ich schonmal fast meine Dateien verloren. Nur mit viel Mühe das Meiste wieder hergestellt.

    Würde mich auch frustrieren.

    LG Alison

    AntwortenLöschen
  8. Wie gut ich das kenne liebe Frauke!! Manchmal ist die Technik einfach nur frustrierend ...oder mein Computer einfach schon zu alt ;)) Ich habe leider heute kein Foto für dich...lach... aber irgendwann dann diese Woche....
    Liebste Grüße in die neue Woche ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Oha, Du Arme, das hört sich nicht gut an. Du hast mein vollstes Mitgefühl. Ich beiß auch oft genug in den Tisch wegen der Wunderwelt der Technik. Aber ohne sie können wir auch nicht mehr.
    Gräm Dich nicht.
    Liebe Grüße Aqually

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Frauke, manchmal ist die Technik unter der Fuchtel des Bösen. Aber sei beruhigt, sowas erlebt jeder immer wieder einmal - wie oft habe ich schon gefühlte Stunden nach einem Bild gesucht, welches ich ganz sicher überspielt hatte - nur wo - unter den tausenden Bildern ist es abgeblieben? Da könnte man oder frau nicht nur aus der Haut sondern auch aus dem Haus und direkt zum Shopping fahren. Fühl dich verstanden, den ich verstehe dich gut. Nun habe ich heute ganz Heidi, noch nicht mal ein Bild für Dich! Aber nächste Woche hast du ja auch geöffnet, dann bin ich sicher wieder dabei - versprochen. Lass den ollen Computer einfach mal links liegen, und genieße andere, schönere Dinge des Lebens. LG Marion

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Frauke,
    so Tage gibt es, mach einen Haken dran und fertig.
    Dafür ist das Bild aber auch wirklich schön, auch wenn es so ein Zeitfresser war.
    Drücke Dich und hoffe, die schlechte Laune ist wieder weg,
    lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground