Ein Traum in Weiß und Grün

Freitag, 21. April 2017

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

Viel Effekt mit wenig Zutaten

Sie sind ja schon schön anzusehen, die Hyazinthen. Zwei, drei Puschel davon in einen Glashafen gestellt, ein paar Zweige dazu und fertig ist die Blumendeko. Diese hier haben auch nur leicht geduftet - ich habe den Verdacht, dass sie nur stark duften, wenn sie im Topf aufblühen. Ich hatte nämlich dieses Jahr schon mal welche in der Vase und die haben auch nicht so intensiv gerochen. Frühling pur sind sie, oder?

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

Tipps & Tricks

Ich habe mir angewöhnt, die Hyazinthen anzuschneiden und dann über Nacht im kühlen Flur zu parken, weil sie das Wasser immer so vollschleimen. Scheinbar tun sie das nur, wenn sie frisch angeschnitten werden. Am nächsten Tag nehme ich sie dann aus dem Übergangsgefäß, spüle die Stiele gründlich ab und stelle sie dann in die Vase, in der sie bleiben sollen. Alle zwei, drei Tage wechsle ich das Wasser und dann halten die Hyazinthen sich auch ganz gut. Aber das Beste ist eben, dass das Wasser die ganze Zeit klar bleibt.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

Spätblüher

Vor meiner Haustür blüht noch ein letztes Exemplar - sie hat da nur wenig Sonne bekommen, darum darf ich mich so spät noch daran erfreuen. Die Krokusse, die auch in der Schale sind, haben schon aufgegeben und die Mini-Narzissen habe ich dir am Montag schon gezeigt, als die Mutter hier zu Besuch war. 

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

Remember me

Ich habe tatsächlich noch keine Hyazinthen in der Vase gehabt! Zweimal habe ich das Archiv durchforstet und nichts gefunden. Dann lass uns mal sehen, was in den letzten Jahren im April so los war: Wie bei Oma und doch ganz neu - Nelken gab's 2014 und ein bisschen Deko aus der Küche. Ganz zart, ganz filigran und wunderschön - meine Tulpenmagnolie war der Star in der Vase. Hast du schon mal bemerkt, dass diese Magnolie stinkt, statt zu duften? Letztes Jahr standen Tulpen in zarten Farben auf dem Küchentisch, der beim Shooting im Sonnenlicht gestrahlt hat.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | weiße Hyzinthen mit Zweigen in der Vase

Hyazinthen

Ihre Familie sind die Spargelgewächse, sie sind Zwiebelgewächse. Dicke, fleischige und saftig grüne Blätter haben sie und duften durchdringend süß. Nicht jedermanns Sache, aber hübsch anzusehen sind sie allemal, oder?

Die kurze Woche ist schon wieder um (von mir aus könnten alle Arbeitswochen nur vier Tage haben) - hast du Pläne für das Wochenende?


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    deine Hyazinthen sehen mit den kleinen Zweigen toll aus,
    sie erinnern schon an den kommenden Mai.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. weisse hyazinthen : wunderschön mit den neuen frühlings*äste!
    liebe grüsse & ein schönes wochenende !

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen toll aus, in dem Glashafen.
    Ich werde heute zu stricken fahren und morgen... Weiß noch nicht. Aber morgen werde ich es bestimmt wissen. Beim Samstagsplausch.
    Liebe Grüße auch an die Mutter,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frauke,
    sie sehen hübsch aus im Glas, die Hyazinthen. Für mich ist der Anblick etwas ungewohnt, da ich sie meist im Topf kenne.
    Die Farbkombination Weiß-Grün ist wunderbar.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Frühling pur und die Jahreszeitenuhr tickt, fast schon 12.00 Uhr und das blaue Band muss sich warm anziehen.
    Dein Frühling im Glashafen gefällt mir, so schön, so schlicht!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Den Tip mit dem anschneiden merke ich mir. Zusammen mit den Zweigen eine ganz schöne Variante. Ich mag es wenn Blumen einzeln so schön zur Geltung kommen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Sieht richtig gut aus Frauke. Die gleiche Idee hatte ich gestern bei meinem Blumenhändler auch, aber dann habe ich mich doch für Levkojen entschieden. Sie beduften zwar ebenfalls die ganze Wohnung, aber doch nicht ganz so heftig.Ich kriege von süßlichen Düften jedesmal tierische Kopfschmerzen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön in diesem Glashafen! sollte meine auch mal wieder frei schaufeln...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. So ein Glashafen hat schon was und deine Blümchen auch.
    Ich greife auch wiederholt zum Glashafen.

    Nächste Woche dann. Viel Spaß beim Nadeln, ich muß auch mal wieder.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Fruake,
    Hyazinthen mag ich auch ganz besonders gerne. Ich liebe deren intensiven Duft. Deshalb stelle ich mir auch immer welche auf den Küchentisch. Über Nacht stelle ich sie dann in den kühleren Flur, so halten sie länger. Dein Arrangement mit den Zweigen gefällt mir sehr. Es wirkt so ungezwungen und doch sehr edel.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Frauke, schön, dass du so weiter machst! Klar komme ich hier immer wieder lesen. Deine Zusammenstellung im Glashafen sieht gut aus! Das merke ich mir für nächstes Jahr! Als Schnittblumen hatte ich Hyazinthen noch nie. Wegen des Duftes (der ja manchmal ganz schön betäubend sein kann) Deine Hyazinthen sind weiß, ich habe den Eindruck, die duften nicht so stark wie die blauen.
    Schönes Wochenende
    Ursel

    AntwortenLöschen
  12. beautiful arrangements Frauke. happy weekend

    AntwortenLöschen
  13. Die weißen Hyazinthen sind einfach wunderbar in dem Glashafen, liebe Frauke. Mit dem Frischwasser handhabe ich das übrigens genauso. Schleimiges Wasser.. iihh.. wer will das schon haben ;)) Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole (die Deine Fotos immer wunderschön findet!!)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frauke,
    eine wunderschön stimmige Hyazinthendekoration ist das...dein Glashafen hat es mir angetan - sehr edel kommt das Arrangement darin daher. Deinen Tipp zur Vermeidung des schleimigen Wassers muss ich mir merken, danke dafür.
    Eine nettes Wochenende wünsch ich dir,
    lieben Gruß Marita

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön mit den Birkenzweigen liebe Frauke! ich mag das ja auch sehr diese Auflockerung ♥
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frauke,
    ich mag Hyazinthen, leider mögen meine Augen und meine Nase keine Hyazinthen und fangen sofort an zu tränen bzw. zu laufen, sobald eine Hyazinthe in der Nähe ist. In Deinem Glashafen sehen die weißen Schönheiten toll aus.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja bitte - für mich auch nur vier Arbeitstage, liebe Frauke! :-)
    Deine Hyazinthen sehen sehr schön aus. Vielen Dank für den Tipp mit dem Wasser. Sollte ich wohl auch bei meinen machen ....
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground