Wilde Möhre als Vasenstar

Freitag, 18. August 2017

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

SCHÖNES (UN)KRAUT

Da war doch was ... und wieder zurückgeradelt. So wunderschön gewachsen, da konnte ich nicht widerstehen, bin umgedreht und habe die Wilde Möhre gepflückt. Über einen Meter hoch! Zuerst stand sie im Flur auf der Treppe, aber nach ein paar Tagen hatte ich keine Lust mehr, um sie herum ständig weiße Krümel wegzufegen. Also ab damit auf die Terrasse. In einer Zinkgießkanne hat sie mir dann noch ein bisschen Gesellschaft geleistet.

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

FOTOMODELL

Ich finde die Wilde Möhre unglaublich fotogen, ganz egal, ob frisch, verblüht oder vertrocknet, immer macht sie was her. Blöd war nur, dass diese hier so riesig war, dass ich sie gar nicht richtig mit Vase fotografieren konnte. Im Flur ist zu wenig Platz und auf der Terrasse stand ich schon im Beet ;-)

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

SOMMERREGEN

Gefühlt hat es in diesem Sommer viel öfter Regentage gegeben als Sommer- oder sogar Hochsommertage. Ein, zwei Tage Brüllhitze und gefühlte 100 Prozent Luftfeuchtigkeit, dann Tage mit unglaublich starkem Wind (ich wohne in der Stadt und trotzdem war's stürmisch) und als Krönung dann ein Temperatursturz um zwanzig Grad - das nenne ich mal abwechslungsreich! Aber schön, dass diesen Sommer nix vertrocknet ist, oder?

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

REMEMBER ME
Lichtgrau und luftig - so sah der Pavillon aus, als er 2014 neu aufgebaut wurde. Jetzt hat er ein Metalldach, weil das Holzdach weggefault ist. (Davon erzähle ich dir nächste Woche.) Iris und Rainfarn gab es von Bloomy Days - mein zweiter und letzter Versuch und ebenso ein Reinfall wie die erste Sendung. Buy local ... ist echt was dran. Gladiolen in dunklem Lila hatte ich letztes Jahr in der Vase, Gladiolen überhaupt zum ersten Mal.

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Floristik: Wilde Möhre als Vasenblume und Deko by fim.works

Ich gehe jetzt mal meine Gummistiefel suchen, hier regnet's sich nämlich gerade ganz wunderbar ein ... Aber unter dem neuen Metalldach hört sich der Regen gar nicht mal so deprimierend, sondern fast inspirierend an - vielleicht sollte ich noch Wände aufstellen und da einziehen!



VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    Du hast die wilde Möhre so schön in Szene gesetzt, da mag ich sie gleich noch ein bisschen lieber als ich das jetzt schon tue. Oh ja, die Krümelei war auch hier der Grund, warum sie abgeschnitten nur noch den Terrassentisch zieren darf. Eigentlich brauche ich sie nicht mehr der Natur entnehmen, weil es mir gelungen ist, sie endlich im Garten anzusiedeln, yeah :-)
    Ich hol dann auch mal die Gummistiefel raus, die Aussichten bleiben mies.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    ich habe dich gerade über den Friday- Flowerday gefunden.
    Ich finde auch, die Mörendolden und seine "Zwergennester" ( so nennt man die verblüte zusammengezogene Dolde) sehen toll aus... und sind die heimlichen Stars in jeder Vase im Sommer :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Frauke,
    die Wilde Möhre sieht wunderbar aus, egal ob in der Vase oder wild durcheinander. Sehr schöne Fotos und ich sende ein wenig Sonne zu Dir.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön in Szene gesetzt hast du sie: die wilde Möhre, ein Kraut ,das mich seit Kindertagen immer beim Wandern begleitet und heute nehme ich sie auch oft vom Wegesrand mit nach Hause
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  5. ...eine wunderschöne Präsentation der 'Wilden Möhre'; besonders die Makro-Aufnahmen gefallen mir! Danach muß ich auch mal Ausschau halten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja... die wilde Möhre mag ich auch so gerne <3
    Hab noch einen schönen Tag liebe Frauke und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke, deine wilde Möhre ist sooo schön. Ich mag die wilde Möhre, egal ob in der Vase oder wild wachsend. Sie ist so interessant anzuschauen, egal ob blühend oder verblühend. Der Knaller deines Posts ist für mich jedoch das erste Bild. Einfach Wahnsinn - soo schön. Ganz liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mit der Kamera etwas wunderschönes geschaffen mit der wilden Möhre als Motiv. Jedes Bild einfach super schön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Die wilde Möhre ist einfach ein tolles Modell.
    Schön schaut sie aus.
    Aber ja, die krümelt ganz furchtbar, aber irgendein Makel muss sie ja auch haben. Wer ist schon perfekt.
    Dir einen schönen Abend unterm neuen Dach,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. ...die hat ja eine stattliche Größe, liebe Frauke,
    diese wilde Möhre...schön sieht sie in der Gießkanne aus...
    ja, ich glaube ich habe das Muster gut getroffen, aber oft komme ich zur Zeit nicht zum Stricken...macht nichts, eigentlich brauche ich sowieso keine Kissenhülle mehr, stricke nur ab und an gerne ein paar Maschen,

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe die wilde Möhre !!! Aber auch die Echinacea ;-)
    Und deine Fotos, liebe Frauke !!!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. Der liebe Sommer, ich bin ja ein bisschen enttäuscht über den stetigen Wetterwechsel. Aber Deine Wilde Möhre tröstet mich darüber hinweg ;) ! Ein tolles Gewächs und absolut vasentauglich!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, hier ist der Regen auch angekommen.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke,
    so wundervolle Fotos von dem Model und so dekorativ.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Portrait dieser wunderschönen Pflanze! Ich mag die so sehr! Auf dem Weg zur Arbeit steht ein schönes Exemplar direkt an der Straße, so robust, trotzt allen widrigen Umständen und blüht und blüht und erfreut mich. Von allen anderen wird sie wahrscheinlich nicht wahrgenommen in ihrer Schönheit... und so "gehört" sie mir ganz alleine ��
    Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Moni

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Frauke,
    was für tolle Bilder von diesem wunderschönen "Unkraut". Ich mag die wilde Möhre auch sehr gerne und habe sie getrocknet. So darf sie dann auch in der WOhnung bleiben.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. Jaaa, die sind schön, ich mag die auch so gerne und die Samenstände gammeln so schön vor sich hin, wenn sie vertrocknen. Hab unlängst einen Kranz daraus gemacht. Danke und eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Wilde Möhren und dann noch wieder so toll in Szene gesetzt.... einfach wunderbar, meine Liebe.

    Liebe Grüße,
    Pamy, die sich fest vorgenommen hat, wieder öfter vorbeizuschauen und sich tausendfach entschuldigt, in den letzten Wochen und Monaten so ne treulose Tomaten gewesen zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  18. Die wilde Möhre mag ich auch sehr. Sie sieht einfach immer gut aus. Tolle Bilder hast du eingefangen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Frauke,
    ja, die wilde Möhre ist ein echter Hingucker und ein gutes "Füllsel" für einen Wiesenstrauß. Aber wusstest Du auch, dass sie eine Heilpflanze ist?
    Schau einfach einmal hier rein:
    http://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2017/08/meine-lieben-ich-moment-habe-ich-soooo.html

    Viel Spaß und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Frauke,

    doch doch, der Sommer war schon sehr feucht. Im Radio kam es kürzlich. Das wir zuviele Regentage hatten.

    Lieben Gruß
    elke von elkeworks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Bilder liebe Frauke . Ab und zu hol ich mir auch einige Stängel für die Vase , aber mir ist dieses Gekrümel auch lästig ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground