Fotografie | SchwarzWeissBlick No 32

Montag, 26. September 2016

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Bewunderung

Ich mag das Gelände vom Gut Iggenhausen, am meisten mag ich die Fenster in dem Gebäude, was ich dir heute zeige. Ich weiß nicht, als was es mal gebaut wurde oder wofür es heute genutzt wird, aber die Fenster, die hechele ich jedesmal an, wenn ich daran vorbeiradle. Gestern habe ich das Traumwetter genutzt, um mal wieder eine Runde mit dem Rad zu drehen und dieses Mal mit Kamera.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Steinalt

Dieses Gebäude wurde 1845 gebaut, da wurde anscheinend noch viel Wert auf das Äußere gelegt, darauf, dass das Gebäude nicht nur zweckmäßig, sondern auch hübsch anzusehen ist. Bestimmt nicht immer und überall, aber auf diesem Gelände mit ziemlicher Sicherheit. 1070 wurde das Schloss Iggenhausen zum ersten Mal erwähnt, es gibt sogar Annahmen, dass das erste Gebäude schon im 9. Jahrhundert entstand. Auf jeden Fall aber ist es eines der ältesten Herrenhäuser in Lippe. Den Junior vom Freiherr von Eckardtstein würde ich sogar erkennen, wenn er mir in der Stadt begegnet. Die Eltern nicht, aber dem Hörensagen nach legt die Mutter sehr viel Wert darauf, auch als Freifrau angeredet zu werden. Wenn ich da mal dabei sein sollte, weiß ich auch Bescheid ;-) 

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Großzügkeit

Als ich das letzte Mal mit der Mutter durch den Park vom Gut Iggenhausen geradelt bin, haben wir uns darüber unterhalten, dass es wirklich großzügig ist, dass jeder, der mag, über den Hof des Gutes spazieren oder radeln darf. Der Gutspark ist zum Teil verwildert und fast alles davon ist frei zugänglich. Es gibt sogar eine Kapelle, in der Brautpaare sich trauen lassen können. Ich glaube, ich fahre nochmal hin, um alles zu knipsen, denn das Schloss ist wirklich schön. Und es hat einen tollen Wintergarten, den kann ich zumindest aus der Ferne fotografieren. Interessiert dich das, hast du Lust auf einen Ausflug dorthin?

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Landarbeit

Seit ungefähr einem Jahr stehen die Paletten mit den Steinen vor meinen Lieblingsfenstern, ich finde, die könnten so langsam mal da weggearbeitet werden. Sie stören nämlich meine freie Sicht. Vor einiger Zeit habe ich mal mit dem Vater genau da Holz gemacht, von Zeit zu Zeit verkauft der Freiherr nämlich auch mal Holz aus seinem Wald. Als ich gestern da war, sind ein paar Mal Traktoren mit Anhängern an mir vorbeigerattert und ich stand ziemlich im Staub. Und aus einer der Staubwolken hat sich dann ein Radfahrer materialisiert, der wissen wollte, ob denn auf den Bildern zu sehen ist, wie schön die Fenster tatsächlich sind. Na klar kann man!

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Neuer Plan

Ab sofort ist die Verlinkung für den SchwarzWeissBlick zwei Wochen lang geöffnet. Wie immer von Montagmorgen 7:00 Uhr bis Samstagabend 23:55 Uhr, aber eben nicht ein, sondern zwei Wochen lang. Und du kannst während dieser zwei Wochen so oft und so viel verlinken, wie du magst. Ich habe Pläne, die eine ganze Menge Zeit in Anspruch nehmen und ich möchte gern über mehr als den SchwarzWeissBlick und Blumen schreiben, habe aber nicht immer Zeit und Muße, drei bis fünf Posts die Woche aus dem Ärmel zu schütteln. Du weißt ja sicher selber, dass es auch schon mal vier Stunden oder mehr dauern kann, bis Bilder und Text fertig sind. Nicht immer, natürlich, aber meistens mindestes ein oder zwei Stunden. Kein Gejammer! Nur ein neues Zeitmanagement ;-)

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 32 | altes Gebäude auf Gut Iggenhausen

Dankeschön 

Mir fehlte in den letzten Wochen oft die Zeit, um auch bei dir zu kommentieren, das Wetter war einfach zu schön für den Computer, draußen gab es zu viel zu tun und auch zu genießen. Aber wenn der Herbst jetzt tatsächlich anrückt, dann kann ich Besserung nicht nur geloben, sonder auch leben, jawoll. Mache ich aber auch dann, wenn der Sommer noch ein bisschen länger bleibt. Damit du auch mitbekommst, dass ich sehr wohl weiß, was bei dir so auf dem Blog los ist, mir nur keine Zeit für Kommentare abgezwackt habe.

Ich freue mich auf die bestimmt wieder tollen Beiträge zum SchwarzWeissBlick und wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche!

VERLINKT MIT






Du bist zum ersten Mal hier und weißt nicht genau, worum es geht? Hier findest du alle Informationen auf einen Blick.


Proudly designed by Mlekoshi playground