Wohnen | Von drauß' vom Walde komm' ich her ...

Mittwoch, 16. November 2016

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Weihnachtsdeko

Advent, Advent ...

Hast bestimmt auch schon gemerkt: Weihnachten steht praktisch direkt vor der Tür! Seit September (oder August?) stehen die Weihnachtskalorien palettenweise in der Kassenzone oder vor den Süßwarenabteilungen. Du hast dich aber (ich halte mich wacker!) bis jetzt geweigert, das Zeug zu essen oder hast (wie ich) noch nix für die Adventszeit vorbereitet? Kein Problem, Frau D. hilft! Ich hab da mal ein paar kleine Tricks und Tipps parat, mit denen du leicht, schnell und auch noch mit klitzekleinem Budget ruckzuck die Wohnung, den Garten und - jetzt kommt's: dich selbst auf Weihnachten vorbereiten kannst!

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Weihnachtsdeko

DIY

Do It Yourself - Mach Es Alleine. Aber eben nicht ganz alleine. Spann doch mal die ganze Familie mit ein. Jeder kann nämlich seinen Teil zu einer fröhlichen und liebevollen Adventszeit beitragen (hach, hört sich das nicht schon richtig weihnachtlich an?). Wie ist es denn mit gemeinsamen Abenden, Weihnachtsmarktbesuchen oder einfach Zeit füreinander? Das sind einfache Dinge, die wirklich jeder beisteuern kann, oder? Dein Part: Dekorieren (können wir BloggerInnen ja wohl mit links): einfach mal dem Gartenzwerg ein Weihnachtskostüm verpassen (okay, ein bisschen schräg, aber DAS wäre ja wohl mal ein Knaller), den Tannenbaum mal ganz verrückt schon am 1. Advent aufstellen und behängen, Kerzen, Engel, Sterne, Lichterketten und das ganze andere Weihnachtsgedöns wieder ans Tageslicht schleppen und dann wären da ja auch noch die Kekse und Weihnachtskarten. Die kannst du zum Beispiel bei weihnachtskarten-druck in Auftrag geben. Du sollst ja schließlich nicht alles alleine machen.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Weihnachtsdeko

Die Wohnung

Fangen wir doch mal mir der Wohnung an: nicht nur die gekaufte Deko aus den Kisten kramen, sondern selbst was basteln. Mach doch mal den Adventskranz aus Tannenzweigen oder überhaupt Zweigen selbst. Oder, wenn das nicht dein Ding ist, pimp doch einfach einen fertig gebundenen mit allem möglichen auf, was dein Fundus so hergibt. Auch schön: Zweige oder Äste mit Tannenzapfen, Kugeln, Sternen und Engelshaar aufhängen oder hinlegen. Und was ist mit Lebkuchenherzen, Zuckerstangen, Schaukelpferden, Nussknackern und dem guten alten Lebkuchenhaus (da kannste auch wieder die Juniorfraktion einspannen)? Ach ja, runter mit den 100 Wattbirnen und her mit den Kerzen!

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Weihnachtsdeko

Der Garten

Egal, ob du einen Garten oder einen Balkon hast, hier und sowieso rund ums Haus kannst du dich auch austoben. Zu Weihnachten ist mehr schließlich auch wirklich mehr. Pack die Kübel in Jute ein, binde dicke Schleifen drum und Kugeln dran, stell Reisigbündel dazu , tob dich mit Lichterketten, Glanz und Glitzer aus und mach euer Zuhause zum hellsten in der ganzen Straße. Oder mach's wie ich und mach es dezent: hier ein Kranz und deine eine kleine Tanne oder Zuckerhutfichte, ein oder zwei Sterne noch und gut ist. Du kannst natürlich auch ein Familienprojekt aus dem Schnee machen und einen Schneemann mit allen Schikanen in den Garten zaubern. Am besten in den Vorgarten ;-)

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Weihnachtsdeko

Die Weihnachtspost

Und jetzt noch die Weihnachtskarte. Kaufen, Malen oder Fotografieren, das haben wir ja wohl alle drauf. Hey, wir sind Kreativ-Queens! Vielleicht sind dir ja in diesem Jahr ein paar Sprüche, Zitate oder einfach Worte im Gedächtnis geblieben, die du auf deine Weihnachtspost bringen möchtest. Oder hast du noch ein paar Schnappschüsse von letztem Jahr Weihnachten, die du für Karten nehmen kannst? Ich bin mir ziemlich sicher, dass dir dazu was einfällt. Ich werd mir mal die Mutter schnappen und die Schwester und dann machen wir einen Bastelmarathon (wenn wir vor lauter Blödsinn machen überhaupt irgendetwas fertig bekommen sollten) und du kannst dich mal wieder über Besuch von der Mutter freuen ...

Bist du schon in Weihnachtsstimmung?
So ein klitzekleines bisschen?
Oder sogar richtig doll?

Kommentare:

  1. Schöne Motivation! Ich werde versuchen mich in Bewegung zu setzen.
    Vor allem die Weihnachtskarten stellen mich jedesmal vor ein immenses Problem.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo FRauke,
    ich bin hoch motiviert und bin am Backen, Basteln usw.
    Das kommt so mit der Zeit alles.

    Nur weiß ich noch nicht, ob ich einen Baum machen soll.
    Wir sind über Weihnachten fast nie zuhause und nach dem Fest wird er ja auch gleich wieder abgebaut. Vielleicht einen kleinen aber eher nicht.

    Lieben Gruß Eva
    die ihre Weihnachskarten kauft, weil ich eh nicht viele verschicke.

    AntwortenLöschen
  3. Bisher war ich nicht in Weihnachtsstimmung, liebe Frauke...doch nach deinem Post kann man dem ja nicht mehr entfliehen...grins. Ich werde heute mal sammeln gehen...in der Natur...ist ein Anfang. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    das nehme ich als Motivation. Nächste Woche werde ich mal die Weihnachtsdeko-Bestände sichten und dann geht´s langsam los.
    Danke für´s Aufrütteln. Ein bisschen Weihnachtsstimmung habe ich mir aus Holland mitgebracht. Ich sag nur...Wolters. Danke für den tollen Tipp!!!!

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    hey, was bist Du heute gut drauf. Aber ist ja auch Mittwoch, nicht Montag grins.
    Ich bin im Winterzauber, Weihnachtsdeko ist nicht ganz so mein Ding. viele Zapfen, ein paar Kugeln und Sterne, fertisch.
    Der Rest kommt vielleicht noch.
    Im Moment mache ich mir mehr Gedanken um die Baustelle im Januar...brr.
    Heute habe ich geschwänzt, hast Du gemerkt? Eine Miniauszeit, erst Freitag bin ich wieder hier.
    Tut mal ganz gut.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, da muss ich Nicole beipflichten... du sprühst ja richtig ;)) Ich habe schon ein bisschen dekoriert...ja... ich mache ja immer alles so nach und nach :) Über Weihnachtskarten mache ich mir auch gerade Gedanken... und über Plätzchen ( Weihnachtsgebäck) lach....
    Drück dich lieb ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. liebe Frauke,
    das sind schon mal tolle Ideen, mit denen der Weihnachtsstress dieses Jahr vl mal außen vor bleibt ;) bei uns ist schon seit einer Woche alles weihnachtlich dekoriert und auch die Outdoordeko ist fertig - dieses Jahr wieder mit ganz vielen selbst gemachten Sachen. ich mag alles, was irgendwie selbst gemacht oder aufgehübscht wurde - das macht es irgendwie persönlicher und exklusiver :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  8. Die Vorschläge sind echt ansteckend. Da sollte man doch bald mal in die Puschen kommen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frauke,

    ich versuche meine Motivation gerade noch ein wenig anzuschieben. Hier ist es jetzt wieder recht warm und da macht das irgendwie keinen Spaß! Ich nehme einfach was von deiner Freude mit und mache mich nachher auch ein bißchen ans Werk!

    Viele Grüße, Michéle

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frauke,
    oh, dein Vorschlag vom Bastelmarathon ist gut, doch leider sind meine Schwester und meine Mutter absolut unbegabt, was basteln anbelangt. Da muss ich leider selber ran. Aber ich mach es ja soooo gerne ;)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground