Weiße Glockenblumen aus Mutters Garten

Freitag, 16. Juni 2017

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

 

Weiße Glockenblumen

Frei Haus geliefert und nicht gemopst, Ehrenwort und ohne Flunkerei! 
"Hier habe ich ein Fotomotiv für dich, ganz frisch geschnitten. Die sind so schön, die müssen fotografiert werden!"
Spricht's und streckt mir die Vase mit den weißen Glockenblumen entgegen, die Mutter. 
"Die hab ich alle abgesäbelt, die waren viel zu groß und lagen schon in dem anderen Beet."
"In welchem Beet?"
"Na, in dem anderen eben!" Grinst und verrät immer noch nix.
"Aha."
"Na, das Beet neben dem Salat und den Gurken. Viel zu groß, das musste alles ab."
Die Mutter hat einen Bauerngarten und eins der Beete ist voller Blumen und die, die waren jetzt viel zu groß. Und weil sie ja eine Bloggerin ohne Kamera und Blog ist, hab ich dann den Knipsauftrag bekommen.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

IST DAS DEKO ODER KANN DAS WEG?

Das ist Deko, was denn wohl sonst? Mutter, Schwester und die liebe Felix sammeln für mich und so langsam sollte ich mir mal ein schickes Gefäß dafür anschaffen, damit die Deko auch zur Deko taugt. Korken sind unglaublich fotogen - ganz nah dran gibt's viele Details zu sehen und ganz viele auf einem Haufen sehen einfach hübsch aus. Und sie nicht wegzuwerfen, sondern zu recyceln ist das Beste, was einem Korken angetan werden kann. Kork wächst nämlich sehr, sehr langsam und wird damit zu einem kostbaren Rohstoff. Und wie auf Pinterest, vielen Blogs und in Wohnzeitschriften zu sehen, auch eine beliebte Deko. Für unten drunter (Gläser, Flaschen & Co.), irgendwo dran (alles Mögliche kann damit beklebt werden) oder, um am Boden die Füße warm zu halten. Korkboden ist nicht so mein Fall, aber laufen tut sich's darauf wirklich wunderbar.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

GLOCKENBLUMEN

Groß werden sie im Garten und möchten gern umarmt werden. Entweder von diesen grün ummantelten, halbmondförmigen Pflanzringen aus Metall (die Bloggeraugen aber eher beleidigen) oder von Rankhilfen aus Korbgeflecht. Es gibt bestimmt auch noch irgendetwas total stylisches, aber ich hab nicht danach gesucht und darum auch keinen Tipp, wo du so etwas bekommen könntest. Ich bevorzuge die Variante aus Geflecht, die passt gut zu meinem Garten und im Bauerngarten der Mutter macht sich sowas auch gut. Und wenn sie dann doch zu sehr wuchern, dann säbelst du sie ab und unvergänglich, wie sie sind, kommen sie ruckzuck wieder aus dem Boden geschossen.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

REMEMBER ME

Habt ihr's schon gesehen? - schon drei Jahre ist es her, dass ich den Blog aufgeräumt und ihm ein neues Outfit verpasst und euch von meinem Ausflug nach Scheveningen berichtet habe. Und vor zwei Jahren habe ich bei einem DIY im Garten Teichfolie unter den Rasenkantensteinen verlegt - bis heute mit dem Erfolg, dass der Rasen nur da wächst, wo er soll und nicht im Beet. Letztes Jahr waren wir in einem Garten in USA - und das ganz ohne in den Flieger steigen zu müssen! Glockenblumen hatte ich bisher noch nicht in der Vase, aber letztes Jahr einen fluffigen Traum in Rosa, davor das Jahr Mini-Nelken und 2014 etwas Gekauftes & etwas Gepflücktes.

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog | Weiße Glockenblumen

Ich wollte dir diese Woche von meinem Ausflug nach Braunschweig erzählt haben und davon, was aus der Sommer-Strickjacke geworden ist, aber dieses ständige Auf und Ab von Sommer zu Hochsommer, von Frühling zu Herbst, dass macht mich träge und mein Hirn zu Watte. Ich konnte mich nicht mal aufraffen, dich zu besuchen, dabei gibt es doch bestimmt allerhand Neues, oder?
Während ich das hier tippe, beobachte ich aus dem Pavillon Blitze, die über den Himmel zucken und höre dem Donner zu, der krachend über mir sein Bestes gibt. Feiner Landregen dazu und eine frische Brise - vielleicht bringt das ja auch eine frische Brise ins Matschhirn und du kannst nächste Woche mit mir durch Braunschweig schlendern. Eine Reise dorthin lohnt sich, das kann ich dir schon mal flüstern!




VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Huhuuuu Frauke,
    wo ist denn mein Kommentar geblieben.

    Also nochmals.

    Toll deine Korken, da muß ich aber viel trinken. Lach!

    Schön sind deine Glockenblumen aus Mutters Garten und du hast sie wunderbar in Szene gesetzt.

    Die Kombination seht soo wunderschön aus.

    Lieben Gruß Eva
    wir haben in der Schule im Werkunterricht mal Untersetzer aus Korken gemacht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Frauke,
    die Glockenblumen in dieser weißen Keramik-Vase sind wunderschön und die Korken absolut dekorativ. Mehr braucht es nicht...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Schön inszeniert hast du die Pfirsichblättrige ( ja, das bedeutet ihr botanischer Name campanula persicifolia ). Dass sie zu üppig wachsen kann, kann ich mir nicht vorstellen, denn bei mir hat sie sich vom Acker respective Garten gemacht.
    Vielleicht hätte ich es bei meinen heutigen Blümchen auch mit Korken versuchen sollen, denn ich habe ewig herumprobiert, sie zu fotografieren. Im Endeffekt blieb es dann so, wie sie in meinem Wohnzimmer herumstehen....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,

    jaaa, Glockenblumen gehören zu einem Bauerngarten ebenso wie Pfingstrosen und Malven. Sehr schön sind diese weißen.
    Deine Bilder sind toll! Die Deko mit den Korken gefällt mir auch gut. Da hast du ja ganz schön viel getrunken, zwinker. Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ...so eine Strauß Glockenblumen habe ich noch nie gesehen, liebe Frauke,
    das sieht sehr schön aus...bei mir im Garten wachsen sie eher einzeln verteilt und schweben hier und da so über den Beeten...kann man nicht abschneiden, sieht viel zu schön aus...in dein Loblied auf Kork kann ich voll einstimmen und ich habe sogar Korkboden in meinem Zimmer...die Beschreibung deiner Bloggerin-Mutter ist großartig, hat mich sehr erheitert...

    ein heiteres Wochenende wünscht dir
    mit lieben Grüßen Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Frauke,

    meine liebste Farbkombi:
    Weiß, Holz [Kork], Grün und Schwarz...
    Groooßartig und mag ich sehr, sehr gerne anschauen.

    Liebste Grüße zu dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Das Erste was ich gedacht habe, liebe Frauke, war: "Du meine Güte, was haben die gesüppelt!"... lach schallend. Nee, im Ernst.. brav gesammelt! Deine weißen Glockenblumen sind bezaubernd. Wie lieb von Deiner Mutti sie Dir sogar 'frei Haus' zu liefern. Hab' ein schönes Wochenende, meine Liebe. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. So Süße, Du willst uns also Glauben machen, Deine Familie sammelt für Dich... komm, gib es zu, jeden Abend ein Fläschchen und die Sammlung ist ruckzuck zusammen.
    Nein, die Korken sehen klasse aus liebe Frauke, und ab heute wird hier auch gesammelt. Aber da kommt nicht viel zusammen. Weiß ich jetzt schon...
    Auch die Blumen finde ich toll, Deine Mama ist halt die Beste.
    Nun hab einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole
    Der rosa Kakadu wollte ja nicht zu mir, dafür ist jetzt ein Schiff angeschwommen, finde ich auch chic und passt super ins Gäste WC.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke,
    die Glockenblumen arrangiert mit den vielen Korken sieht verführerisch schön aus. Leider ist heutzutage ja in vielen Weinflaschen gar kein echter Korken mehr drin, aber ich habe die Korken früher auch nicht gesammelt. Deine Bilder zeigen mir jedoch eindrücklich, dass das ein Fehler war.
    Es hat doch Vorteile, wenn man eine Mutter hat, die ohne Blog bloggt und auch noch ohne Kamera.
    Ich bin schon auf Braunschweig gespannt und wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Glockenblumen wachsen sogar am Straßenrand, ich hätte mir die Blumenhalme mit ins Haus nehmen sollen, naja, nun freue mich über Deine feinen Gartenblumen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. ...die Korkendeko zu den weißen Glockenblumen sieht fantastisch aus!!! Ich sammel seit einiger Zeit nur Sekt- bzw. Champagnerkorken - die werden dann Silvester zur Tischdeko. Man kann wirklich viele interessante Kleinigkeiten auf den Korken entdecken.
    Mir geht's z.Zt. wie dir; bin auch etwas träge, was das Bloggen und Kommentieren angeht.
    Ein schönes Wochenende & liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,

    Deine Glockenblumen sind wunderschön und mit den Korken besonders. Da muss ich doch direkt mal bei uns im Dorf im Hotel fragen, ob die welche für mich haben.
    Liebe Grüße vom Bodensee, Burgi

    AntwortenLöschen
  13. Die Glockenblumen sind echt wunderschön. Die Mama hat´s echt drauf!
    und dazu die Korken - eine äusserst hitverdächtige Kombination.
    Sonst kann ich mich mit Kork einfach nicht anfreunden. Ich glaube, das ist ne Korksperre, ein Trauma aus den Siebzigern - brrrrr.
    Nu hoff ich, dass die kühle Luft dein Matschirn wieder aufgefrischt hat. Bei mir hat sie geholfen. Bin gespannt auf Braunschweig. Böse Zungen behaupten ja, es sei nur der Vorort von Wolfsburg.....

    liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. diese schöne weisse glockenblumen zieren auch hier den garten * mit blauen und hellblau * alles mischt sich gerne mit den bienchen * deine korksammlung ist auch höchst "photogénique" fotogen auf deutsch ? ...
    schöner sonn*tag !

    AntwortenLöschen
  15. Wie hübsch die sind, die Glockenblumen.
    Ich habe mir ehrlich gesagt schon Sorgen gemacht, das die Korken alle aus deinem Haushalt stammen! Das würde auch die Schreibfaulheit erklären (ich duck mich mal lieber schnell weg...)
    Deine Mutter ist der Knaller. Ohne sie zu kennen, könnte ich sie ständig knuddeln.
    Grüße sie und sag ihr, sie ist eine der besten Bloggerinnen, denn sie weiß zu delegieren!
    Dicker Drücker auch für dich,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground