Draussen | Blogparade & 12tel Blick - Kommt mit in den Garten!

Freitag, 25. Juli 2014

Blog & Fotografie by it's me! | Lifestyle |  http://www.einwenighiervonunddavon.de

Es ist soweit!
Am Sonntag ist die Blogparade auf Gartenallerlei gestartet und ich bin mit dabei.
Für den 12tel Blick zeige ich euch jeden Monat ebenfalls meinen Garten - ich seid also das ganze Gartenjahr live dabei ... Und dieses Mal wieder ein bisschen mehr als nur den 12tel Blick. So wie auch schon bei Lililottas Zeigt her eure Gärten.
Seid ihr startklar? Kann's losgehen?


So sah es aus, als ich 2005 in das Haus mit Garten eingezogen bin. Zwei alte Damen hatten hier gelebt und seit 1959 war im Laufe der Zeit aus dem Nutzgarten ein Ziergarten geworden. Rasen Und Hecke. Hecke und Rasen. Und eine Terrasse mit Hecke. 60 Meter in der Länge und somit reichlich Potenzial ...


Ich hatte soviel Zeit, Kraft und Geld in die Renovierung des Hauses gesteckt, dass mir in den ersten beiden Jahren nicht der Sinn nach Gartenverschönerung stand. Als Alleinverdienerin sind die finanziellen Mittel begrenzt und Phantasie, preiswerte Lösung und viel Arbeit waren gefragt.
Also fing ich klein an. Ich stellte vor die Hecke, die die Terrasse abgrenzt, einen Pavillon. Seine Lebensdauer war ... sagen wir ... sehr begrenzt. Also zog ein neuer Pavillon ein. Der fiel dem Schnee zu Opfer, brach einfach unter den ungewohnten Schneemassen zusammen. Sein Nachfolger hatte eine Art von ... Metall-Arthritis. Er rostete mir über dem Kopf weg, einfach so. Der nächste auch. Jetzt wollte ich keinen mehr (warum nur?).


Meine Eltern überredeten mich, ein letztes Mal einen Pavillon aufzubauen. Einen aus Holz. Mit richtigem Dach. DIE Idee des Jahres! In keinem Pavillon habe ich soviel Zeit verbracht wie bis jetzt schon in diesem. Er war jede einzelne Stunde Arbeit wert, die ich in ihn investiert habe.






Einen Pflanztisch hatte ich auch, den gibt es auch heute noch. Schon sehr, sehr verwittert und auf keinen Fall mehr zum Transport geeignet. Der Zahn der Zeit hat ihm sehr zugesetzt. Aber so ein Tisch ist Gold wert und sollte nach Möglichkeit in keinem Garten, der groß genug dafür ist, fehlen.

Aus seinem ursprünglichen Platz ist dieser Sitzplatz geworden. Morgens scheint hier im Sommer als erstes die Sonne und ich kann hier vor der Arbeit mit Blick in den Garten frühstücken!




Dann gelüstete es mich nach einem Sonnendeck.
Also baute ich eins.
Heute ist es der Platz für die Lounge:



Kennt ihr das? Einfach nicht mehr aufhören zu können?
Klar kennt ihr das, wir leiden schließlich allesamt daran!
Ihr ahnt es - ich war noch immer nicht fertig oder zufrieden ...


Ein Hortensienbeet wurde gebuddelt. Habt ihr auch Koniferen im Garten? Dann wisst ihr ja aus erster Hand, dass einmal umgraben nicht reicht. Diese Biester haben fingerdicke Wurzeln, wenn sie so alt sind wie meine ...


Mein Essplatz ist im Laufe der Jahre einige Male umgezogen. Erst war er auf der Terrasse, dann unter dem Pavillon, dann auf dem Loungedeck, danach dann hier, bevor er jetzt wieder unter den Pavillon gezogen ist. Mein neues Sonnendeck. Morgens schön schattig und abends Sonne pur. Lauschig umrahmt von wildem Wein, einem Hartriegel und Pampasgras. Von nirgendwo einsehbar - also perfekt zum Nacktsonnenbaden (wenn ich es denn täte ... aber die Zeiten sind vorbei *grins*)




Braucht ihr ein Päuschen? Oder können wir zum Endspurt ansetzen?
Vor drei Jahren habe ich mit einem Bekannten, der ein begnadeter Hobbygärtner ist, mein Staudenbeet angelegt. Das Beet ist Teil des 12tel Blicks, hier sind die Jahreszeiten ganz wunderbar das ganze Jahr über präsent. Wenn ihr oben klickt, habt ihr den Rückblick dieses Jahres.




Schon schön, was sich aus Rasen alles machen lässt, gell? Auch ohne Landschaftsgärtner. Die würden sicher die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn sie sähen, was ich wie gelöst habe - aber Not macht erfinderisch! Und ich habe so gut wie alles allein gemacht. Da darf ich mich auch ein bisschen beweihräuchern, yep!

Ich habe so viele Sitzplätze, dass ich gar nicht alle nutzen kann. Ich müsste dafür jeden Tag woanders sitzen, damit's gerecht zugeht ;-)

Kommt, schlenden wir noch zur Terrasse, dann soll's gut sein für heute.







Lieben Dank für euren Besuch und die Zeit, die ihr euch für den Gartenbummel genommen habt!




Ich mach's mir jetzt mal noch ein bisschen bequem & wünsche euch einen entspannten Sommertag!
Liebe Grüße, Frauke



Vogelhäuschen: von hier und hier
Kleine Dose: von hier
Zeit: von euch!

Verlinkt mit:
OUTDOOR WEDNESDAY * FRIDAY FINDS * 12TEL BLICK




Kommentare:

  1. bin ganz begeistert und auch berührt...
    i woas was des hoast alles allein zu macha,,
    aber do hob i nit mal an GARTEN ghabt,,,
    wunder..wunderscheeeen hast des alles gmacht
    und der PAVILLON:::IS ah TRAUM...
    GENIESE de ZEIT. und deine PLATZAL...
    hob no ah feins WOCHENENDE;; bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Was für einen wunderschönen Garten du hast! Es war mir ein Vergnügen durch deinen Garten geführt zu werden. Und das du das alles alleine auf die Reihe bekommen hast, Hut ab!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und genieße deine vielen Lümmelecken,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke, Respekt, Respekt...ich verneige mich tief vor dir! Wunderbar, was du alles geschaffen hast! Nun brauchst du nur noch in deinem Garten ein Bloggertreffen veranstalten und alle Sitzplätze sind besetzt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frauke,
    da hast Du ja wirklich richtig geackert, aber die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Deine Sitzplätze sind zum Hinsetzen schön und der Garten eine wahre Pracht und Freude. Genieße es in vollen Zügen so oft Du kannst...
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Ach liebe Frauke
    Was soll ich sagen. Du bist einfach eine so Tolle! Mit wie viel Liebe du dein zu Hause gestaltet hast. Viele Stunden des Ideen kreierend, Budget machend, selber Hand an legen. Ich bin sehr beeindruckt! Ein wunderbarer Ort zur Erholung hast du geschaffen. Na,....wenn man deine grölenden Fischköpfe von Nebenan, mal ausser Acht lässt.
    Ich wünsche dir gutes Verweilen und viel Erholung immer dann, wenn du es brauchst!
    Herzliche Umarmung
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten ist toll geworden. Meine Hochachtung.
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Gartentraum, ich kann mich gar nicht satt sehen. Die Plätze und Außenräume sind von Dir so liebevoll gestaltet. Wer möchte denn da noch in den Urlaub fahren?
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  8. Oh Frauke your garden and yard is sooooooooo beautiful as are your sundeck and gazebo. You did amazing work.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke,
    dein Garten ist wirklich wunderschön geworden. Unser Garten sieht noch ähnlich aus wie deiner aus dem Jahr 2005. Eigentlich wollten wir dieses Frühjahr/Sommer damit anfangen, ihn zu gestalten, aber uns geht es wie dir, die Renovierung im Haus hat erst mal Priorität. So haben wir das Projekt "Unser Garten soll schöner werden" auf nächstes Jahr verschoben. Aber Inspirationen sammele ich jetzt schon überall und bei dir konnte ich davon gaaanz viel mitnehmen. Danke dafür. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende bei hoffentlich viel Sonne in deinem Garten,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frauke, du hast dir mit viel Mühe und Fleiß ein Paradies geschaffen worauf du mit Recht sehr Stolz sein kannst. Ich bin ja auch so ein Fan von Sitzplätzen im Garten und kann mir gut vorstellen wie du dir immer wieder ein anderes schönes Wohlfühlplätzchen aussuchst.
    Ein schönes Wochenende, Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Die Mühe hat sich gelohnt, liebe Frauke. Aus der langweiligen Rasenpiste hast Du eine wunderschöne grüne Oase geschaffen.
    Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,
    das war ein schöner Post. Vielleicht merken dann viele, dass Garten nicht immer nur schön ist. Auch wenn lieber die Schönheiten eines Solchen gezeigt werden. Viel Arbeit und Zeit steckt darin und viel Rückschläge....ich sage nur Pavillon. Du hast dir dein Wohlfühlreich erschaffen und man sieht mit wieviel Liebe du es dir gemütlich machst. Liebe zum Detail und Liebe zur Natur. Genieße diesen Rückzugsort vom Alltag so oft du es kannst und das Wetter es zulässt.
    Ganz liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Frauke,
    habe den Rundgang durch deinen Garten sehr genossen....hast du das schön. So schön zugewachsen außen und innen so liebvoll angelegt! Ein Sitzplatz gemütlicher als der andere. Absolut genial finde ich die aufgehängten Stühle!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Du bist , so scheint es mir, eine begnadete Gaertnerin und kannst auch noch so ganz nebenbei Pavillons bauen? Da bleibt mir glatt die Spucke weg....einen fantastischen Garten hast Du da geschaffen. Hoffe Du wirst ein sonniges Wochenende haben und alle Sitzplaetze ein wenig geniessen.

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschoener Garten
    Wuensche Dir ein schoenes Wochenende
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frauke, habe Dich gerade entdeckt..
    und muss Dir gleich ein Kompliment für Deinen Garten machen! Witzig finde ich die kleinen geprägten Schildchen mit "Deko" "Kram"... gefällt mir. Und nun muss ich mich bei Dir weiter umgucken,,,
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauke, da muss ich mir die Bilder doch glatt gleich alle nochmal wieder ansehen. Was für ein Garten-Traum! Ich hoffe, es ist schönes Wetter bei euch und du kannst ihn heute in vollen Zügen genießen!!! :-)
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner Einblick in dein Garten, ja da hast du wirklich viel getan, aber das schöne daran ist immer, dass sich es auch richtig lohnt! Sieht super aus, was du aus deinem Garten gemacht hast. Unser Garten ist bis heute noch nicht richtig fertig, er ist ständig im Umbruch. Aber dafür das es vor 4 Jahren noch Acker war, ist es schon eine kleine Oase geworden!
    Genieße den schönen Tag, am besten gemütlich im Garten :-))
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Wow, was für eine schöne grüne Oase du dir gezaubert hast. Wir haben momentan nur einen Balkon ... wie sehr träume ich von einem eigenen Garten! Zwar graut es mir ein wenig vor der vielen Arbeit, aber ich glaube, es würde mir wirklich Spaß machen. Und zumindest weiß ich jetzt schon, dass ich gleich auf einen robusten Holz-Pavillon vertrauen sollte. =)

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground